Überlegungen zu Turnieren in Online Casinos und Pokerrooms

Spielspass und Spannung - aber immer mit Köpfchen!

Welcher Spieler hat ihn nicht?
Den Reiz sich gegen andere Spieler beim Poker, bei Blackjack oder am Roulettetisch und nicht zuletzt beim spielen an unterhaltsamen Videoslots, zu beweisen. Wer ist der bessere, habe ich mehr Glück beim Spiel und wie hole ich den Hauptpreis oder den gut gefüllten Poker Pott ab?

Was ist zu beachten?

Wenn Sie sich dieses Vergnügen gönnen möchten gibt es, am besten vorab, einige Eckpunkte zu bedenken und wichtige Entscheidungen über Turnierart, Startgeld, Re-Buy (Neueinkauf) Budget und Spielverhalten während des Wettbewerb zu treffen.

So funktionieren Online Casino Turniere

Eines sollte Ihnen ganz klar sein - KEIN Casino oder Poker Room veranstaltet Turniere aus reiner Freundlichkeit und Geberlaune. Auch hier soll direkt oder indirekt Geld verdient werden. Turniere mit attraktiven Preisen und freiem Eintritt, bzw. niedrigem Startgeld, locken viele Spieler an welche auch gern von der Möglichkeit gebrauch machen (sollen) sich neu einzukaufen wenn ein Versuch fehlschlägt einen der vorderen Plätze zu erreichen. Nutzen Spieler die Re-Buy Funktion mehrmals ist der Turniergewinn bezahlt und dem Casino entsteht ein Verdienst - das ist die eine Kalkulation.

Die andere Möglichkeit ist ein festes Startgeld und ein prozentual festgelegter Preis-Pool aus allen eingezogenen Eintrittsgeldern. Hier sind die Gewinne meisst überschaubarer und der Hausanteil fest eingerechent. Das ist natürlich OK da der Casino Anbieter ja mit Software und Personal die Möglichkeit bereitstellt sich mit anderen Spielern zu messen.

Ich empfehle diese Art von Wettbewerben als Einstieg für Turnier Neulinge da man mit einem festgelegten Budget mal hineinschuppern kann ohne sich in der Versuchung wiederzufinden einen der vorderen Plätze durch zu viele Re-Buy´s zu 'kaufen'.

Immer feste Limits setzen!

Wenn Sie einige Casino oder Online Poker Erfahrungen gesammelt haben und möglichst das ein oder andere kleinere Turnier gespielt haben, ist nichts dagegen einzuwenden wenn Sie sich auf die Jagd nach einem der Turnierpreise begeben. Ist ein zB. 4-stelliger 1. Preis ausgelobt kann gegen ein Startgeld von ca. 20€ nichts gesagt werden, auch 1 oder 2 mal Neueinkauf für um die 10€ sind absoulut in Ordnung. Meine Erfahrung sagt das dann aber eine feste Limitierung geben sollte um den Spass nicht in Frust umschlagen zu lassen, wenn es mal wieder nicht geklappt hat.
Stecken Sie sich selbst Ihre Grenze(n)! Dann macht es Spass zu spielen und ein eventueller Gewinn ist um so mehr ein Erfolg.

Viele kleine und grosse Turniere finden Sie regelmässig in den Microgaming Casinos wie zum Beispiel dem Mummys Gold oder Cabaret Club Casino.

CasinoTestberichte.com - Bernd